Informationen zur Credit Europe Bank

Die Credit Europe Bank entstand im Jahr 1994 als hundertprozentiges Tochterunternehmen der in der Türkei ansässigen „Finansbank“. Die rechtlich selbstständige deutsche Niederlassung der Bank befindet sich in Frankfurt am Main. Ab 2007 gehörte die Credit Europe Bank zur griechischen „National Bank“, da das Mutterunternehmen von dieser übernommen worden ist. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch der noch heute übliche Name Credit Europe Bank eingeführt. Inzwischen befindet sich die Bank im Eigentum der „Credit Europe Group N.V.“, die ihren rechtlichen Hauptsitz in der niederländischen Stadt Amsterdam hat. Dort gehört sie zu den Top 10 der wichtigsten Banken des Landes.

Die Credit Europe Bank ist in neun Ländern der Welt tätig. Sie betreibt insgesamt rund 11.000 Anlaufstellen für die Kunden, die von 6.000 Mitarbeitern betreut werden. Dazu zählen auch 200 eigene Filialen, so dass die Kunden die Wahl haben, ob sie ihre finanziellen Transaktionen im Tafelgeschäft oder über das Onlinebanking abwickeln. Damit ist die Credit Europe Bank sowohl als Filialbank als auch als Direktbank tätig. Sie betreut derzeit rund drei Millionen Kunden mit einer steigenden Tendenz bei den Kundenzahlen.

Die Credit Europe Bank versteht sich als international tätiger Dienstleister für private und gewerbliche Kunden. Das zeigt sich bei den Finanzierungen, die es sowohl für den Handel im Allgemeinen als auch einzelne Projekte im Speziellen gibt. Sie weisen einen hohen Grad der Möglichkeit einer individuellen Anpassung auf, der durch die Angehörigkeit zur „Charta der Vielfalt“ bewirkt wird, an der auch weltweit bekannte Unternehmen wie die Deutsche Telekom, die Deutsche Bank, BP und der Autobauer Daimler Chrysler angehören.

Neben den Finanzierungen spielen im Produktportfolio der Credit Europe Bank auch die Trading-Konten für gewerbliche und private Nutzer eine wichtige Rolle. Sie sind für den Handel mit Devisen und Aktien genauso gut geeignet wie als Unterstützung bei der Abwicklung beispielsweise von Waren-Termin-Geschäften. Dabei werden auch Warehouse-Systeme sowie verschiedene Arten von Bezahlsystemen für Online-Shops angeboten.

Private Kunden der Credit Europe Bank werden sowohl mit Finanzierungen als auch mit Produkten zum Vermögensaufbau bedient. Privatkredite sind schon ab einem Minimum von 2.500 Euro bis zu einer Höchstsumme von 50.000 Euro zu bekommen, so dass sie auch als alternative Baufinanzierung für Renovierungen und Modernisierung genutzt werden können. Bei den Geldanlagen hat der Kunde bei der Credit Europe Bank die Wahl, ob er sich mit einem Tagesgeldkonto die volle finanzielle Flexibilität erhalten oder sich mit einem Festgeld gute Zinsen sichern möchte. Beim Festgeld können bis zu 250.000 Euro pro Kunde angelegt werden.

Bei der Absicherung der Einlagen werden von der Credit Europe Bank die Anforderungen der europäischen Gesetzgebung erfüllt. Pro Sparer sind 100.000 Euro vollständig besichert. Realisiert wird das über die Zugehörigkeit zum niederländischen System der Einlagensicherung. Für die Beaufsichtigung der Bank und der Einlagensicherung die niederländische Zentralbank zuständig, die unter dem Namen „De Nederlandsche Bank N.V.“ agiert.