Informationen zur Creditplus Bank

Die Creditplus Bank konnte im Jahr 2010 auf ihr fünfzigjähriges Bestehen zurück blicken. Die von Willy Wall gegründete Bank agierte zu Beginn unter dem Namen „Teilzahlungs-Kredit-Bank Willy Wall“, kurz TKB. Im Jahr 1977 wurde sie an die in den Vereinigten Staaten ansässige „Beneficial Corporation“ verkauft, die sich heute wiederum in den Händen der in England ansässigen „HSBS Holdings plc“ befindet. Zwei Jahre später firmierte der neue Eigentümer zur BFK-Kreditbank um.

In den folgenden Jahren erfolgten zahlreiche Aufkäufe und Fusionen mit Mitbewerbern. Durch den Zusammenschluss mit der „Münchener Kreditbank AG“ im Jahr 1987 gelangte auch die „Allgemeine Finanzierungsbank AG“ in den Besitz der heutigen Creditplus Bank. Fünf Jahre später konnte auch die in Offenbach beheimatete Pacific-Bank GmbH übernommen werden. Zeitgleich wurde die Umfirmierung in „Beneficial Bank AG“ vorgenommen. Ab 1987 wurde das Produktportfolio des als Vollbank tätigen Unternehmens um die Vergabe von Krediten über das Internet erweitert.

Im Jahr 1998 wurde die Niederlassung Deutschland an die „CA Consumer Finance“ verkauft, deren rechtlicher Hauptsitz sich in der französischen Hauptstadt Paris befindet. Bereits zwei Jahre später wechselte die Bank erneut den Eigentümer. Ursache ist, dass die „CA Consumer Finance“ durch die Crédit Agricole, eine ebenfalls in Frankreich ansässige Geschäftsbank übernommen wurde. Damit ging die Umfirmierung in den heute noch genutzten Namen Creditplus Bank einher.

In Deutschland unterhält die Creditplus Bank 16 Filialen, die sich in wichtigen Metropolen wie Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig und München befinden. Der rechtliche Hauptsitz der Creditplus Bank ist in Stuttgart. Sie beschäftigt derzeit rund 540 Mitarbeiter. Die Creditplus Bank wies im Jahr 2011 eine Bilanzsumme von rund 3,65 Milliarden Euro auf. Sie ist weltweit in fast zwei Dutzend Ländern aktiv.

Ein eindeutiger Schwerpunkt bei der Darlehensvergabe der Creditplus Bank ist bei den Fahrzeugfinanzierungen zu finden. Hier gibt es besonders enge Kooperationen mit Peugeot, Suzuki und Piaggio. Aber auch den Privatkrediten und der allgemeinen Absatzfinanzierung kommt eine wichtige Rolle zu. Die Unternehmen Sony, Miele sowie Apple und Viessmann profitieren beispielsweise von der engen Zusammenarbeit.

Ein weiteres Geschäftsfeld der Creditplus Bank sind die Sofortkredite ohne Zweckbindung. Sie sind als Kleinkredit bereits ab Darlehenssummen von 2.000 Euro zu bekommen. Die Maximalsumme für Konsumkredite beträgt aktuell 70.000 Euro. Sie können sowohl über die Mitarbeiter der Filialen als auch über das Internet beantragt werden und bieten dem Kunden große Flexibilität bei der Rückzahlung der Kreditsumme. Auch den Beamtenkredit und die Baufinanzierung hat die Creditplus Bank für ihre Kunden im Sortiment. Für besonders dringende Finanzierungen wird eine Express-Bereitstellung binnen 24 Stunden angeboten.

Die Creditplus Bank gehört dem Bundesverband deutscher Banken an und untersteht der Finanzaufsicht BaFin. Sie arbeitet bei der Vermarktung ihrer Kredite eng mit anderen Banken wie der BW Bank und großen Unternehmen wie der Bertelsmann-Gruppe zusammen. Auch die Lufthansa gehört zu den festen Kooperationspartnern des Unternehmens.